Aktuelles Wetter: °C im Tal /  °C am Berg

Tickets & mehr

Wandergebiet

Service & Auskünfte

Axamer Lizum Axamer Lizum 6 A-6094 Axams Telefon:+43 (0)5234-68240

Sommer in der Axamer Lizum

News

Olympiabahn & Birgitzköpfllift ab 1.Juli 2017 geöffnet

In nur wenigen Minuten gelangt man bequem und einfach mit der Olympiabahn von 1.580m auf das Sonnenplateau Hoadl das auf 2.340m liegt. Mit dem Birgitzköpfllift gelangt man von 1.580m auf 2.039m zum Naturfreundehaus Birgitzköpfl.

Am Sonnenplateau Hoadl erwartet euch ein einzigartiger Ausblick auf die Kalkkögel - den Dolomiten des Nordens - sowie auf die umliegende Bergwelt. Lasst euch kulinarisch im Hoadl-Haus verwöhnen und genießt die Sommerfrische auf 2.340m. Auch die Sommerstube ist für unsere Gäste geöffnet. Ergonomische Wohlfühlliegen laden zum Entspannen ein. Gleichzeitig ist der Hoadl Start- und Endpunkt von zahlreichen Wanderungen in der Axamer Lizum.

Der 2er Sessellift Birgitzköpfl bringt die Gäste bequem und einfach auf 2.039m zum Birgitzköpflhaus und erschließt ein einmaliges Panorama zu den Kalkkögeln und auf die Landeshauptstadt Innsbruck. Das Birgitzköpflhaus bietet einen perfekten Ausgangspunkt um verschiedene Gipfel zu erklimmen, den Klettergarten Birgitzköpfl zu erkunden oder sein Können beim lustigen Berglersteig unter Beweis zu stellen.

Ein großer Parkplatz steht unseren Wandergästen zur Verfügung.

Olympiabahn_01

Slacklines auf dem Sonnenplateau auf 2.340m

Slackline auf 2.340m inklusive einmaligem Ausblick??

In der Axamer Lizum ist das diesen Sommer wieder möglich!

3 Slacklines stehen unseren Gästen Groß und Klein zur Verfügung. Hier kann die Balance, Koordination und Konzentration für die nächste Wandertour trainiert werden.

Untitled
Wandertipp: Hochtenbodensteig
Der Hochtennbodensteig führt am Rande bzw. zwischenden Kalkkögeln entlang: eine Wanderung vom Birgitzköpflhaus auf 2.037m (bequem und einfach mit dem Birgitzköpfllift zu erreichen) bis zur Bergstation der Olympiabahnbahn auf 2.340m. Der perfekte Tagesausflug!

Wegabschnitte: Birgitzköpflhaus – Halsl, Gehzeit ca. ½ Stunde, Halsl – Schneiderspitze, ca. ½ Stunde, Schneiderspitze – Widdersbergsattel, ca. ½ Stunde, Widdersbergsattel über Hochtennboden, ca. ½ Stunde Gesamtgehzeit ca. 2,5 Stunden. Diese Tour kann auch von Familien bewältigt werden, sofern man bestimmte Vorsichtsmaßnahmen einhält wie z.B.: festes Schuhwerk, und Wanderausrüstung.Der Hochtennbodensteig schlängelt sich durch das hochalpine Gelände über Bergwiesen, steigt manchmal mäßig, manchmal steiler an, zwischendurch gibt es wieder Abstiege zum Ausrasten, man quert auch einige Schotterreisen. Ca 20 Minuten vor der Bergstation auf dem Hoadl landet man auf dem Hochtennboden, eine mehrere tausend Quadratmeter große und fast ebene Grasfläche, die zum Spielen einlädt. Dort befindet sich auch ein großer Holztisch mit Bänken. Auf der ganzen Wanderstrecke kann man die Kalkkögel hautnah erleben und hat ständig die wunderschöne Tiroler Bergwelt vor Augen.
IMG_2966_stitch copy

Alpenrosenblüte in der Axamer Lizum
Von Mitte Juni bis Ende Juli erblühen in der Axamer Lizum entlang der Kalkkögl – den Dolomiten Nordtirols – ab einer Höhe von 1.600 Meter die Alpenrosen. 60km markierte Wanderwege führen direkt an den Alpenrosen vorbei. Ganze Hänge strahlen während der Blütezeit in den schönsten Rottönen.
Die Alpenrosen sind nicht nur eine Freude zum Anschauen, sondern duften auch angenehm und lassen so eure Wanderung zur reinsten „Wanderung der Sinne“ werden.

Rhododendron_hirsutum2006

Informationen über die „Almrose“, wie sie auch unter den Einheimischen liebevoll genannt wird:
Die Rostblättrige Alpenrose (Rhododendron ferrugineum), auch Rostrote Alpenrose oder Rostroter Almrausch genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Rhododendren (Rhododendron) innerhalb der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Die Rostblättrige Alpenrose (Rhododemdrom ferrugineum) wächst als stark verzweigter, immergrüner Strauch und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 130 Zentimetern. Bei Stämmchen mit einem Durchmesser von 1 bis 2 Zentimetern wurde ein Alter von nahezu 100 Jahren festgestellt.

Wir freuen uns schon auf eine tolle gemeinsame Sommersaison 2017!
Das Team der Axamer Lizum

andreschoenherr_DSC3986
Wir informieren euch immer aktuell auf Facebook.

Live Service (Intro)

Newsletter hier anmelden

Axamer Lizum Axamer Lizum 6 A-6094 Axams
verkauf@axamer-lizum.at Telefon:+43 (0)5234-68240