Aktuelles Wetter: °C im Tal /  °C am Berg

Tickets & mehr

Skigebiet

Service & Auskünfte

Axamer Lizum Axamer Lizum 6 A-6094 Axams Telefon:+43 (0)5234-68240

CHILL 2015 - Burton Snowboards

7. österreichische Ausgabe von CHILL in der Axamer

Innsbruck (AUT), 24.03.15 - Bereits zum siebten Mal veranstaltete Burton Snowboards das Sozialprojekt CHILL in der Axamer Lizum. Durch das Projekt wird benachteiligten Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, Snowboarden zu erlernen und somit an drei aufeinander folgenden Samstagen ihrem Alltag zu entfliehen. Burton Snowboards kooperiert hierfür mit den lokalen Einrichtungen SOS Kinderdorf Biwak Hall, Landeskinderheim Axams, Mädchen Wohngemeinschaft Cranach Mils, Plan be aus Völs und yo!vita aus Vomp. In diesem Jahr nahmen wieder 40 Kinder und Jugendliche der Organisationen teil, die von erfahrenen Snowboard-Lehrern der Snowboardschule Axamer Lizum am Berg unterrichtet wurden.

Chill2015-Gruppenfoto

Marijn de Wit, CHILL-Koordinator, weiß, dass Snowboarden für viele Tiroler Familien keine Selbstverständlichkeit ist: „Die Kosten für Kleidung, Liftticket und Unterricht sind immens und so können sich viele das Snowboarden nicht leisten, auch wenn die Berge direkt vor der Haustüre liegen. Durch CHILL erhalten Kinder die Möglichkeit, sich am Berg zu bewegen und Snowboarden zu lernen.“

Bestens ausgerüstet mit Burton-Equipment und in Burton-Snowboardbekleidung lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie man auf dem Snowboard steht, wie man Kurven macht und sich auf dem Brett sicher fühlt. Einige Kinder waren schon in der Vergangenheit als Teilnehmer dabei und konnten ihre Kenntnisse in diesem Jahr in der Fortgeschrittenen-Gruppe ausbauen.

„Burton CHILL ist meiner Meinung nach ein echt geniales, sinnvolles und vor allem sehr wichtiges Projekt. Die Kids und Jugendlichen haben einfach Spaß, genießen es am Berg zu sein, lernen neue Leute kennen und können ein wenig von den Sorgen ihres Lebens abschalten. Viele der Teilnehmer erzählen mir, wie sehr sie sich die ganze Woche gefreut haben wieder mit uns Snowboarden zu gehen. Und diejenigen, die bereits das zweite bzw. dritte Jahr dabei sind, erzählen mir, dass sie sich bereits den Sommer über auf CHILL gefreut haben“, sagt Stefan Pfeiller, Snowboardlehrer der Snowboardschule Axamer Lizum.

Jeweils zur Mittagszeit trafen sich die in kleine Gruppen aufgeteilten Snowboard-Kurse, um ein gemeinsames Mittagessen einzunehmen, das freundlicherweise von der Axamer Lizum gestellt wurde. Am letzten CHILL-Samstag gab es zudem ein kleines Rennen, bei dem die Kinder ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten und dafür unterschiedliche Preise gewinnen konnten.

„Aus meiner Sicht ist der wichtigste Aspekt von CHILL, dass die Jugendlichen lernen durchzuhalten, auch wenn etwas nicht gleich so funktioniert wie sie es sich vorgestellt haben. Das ist beim Snowboarden sehr wichtig, vor allem am Anfang. Aber auch im Alltag wird von unseren Jugendlichen von der Gesellschaft viel verlangt. Bei CHILL merken sie, dass etwas Positives entstehen kann wenn sie durchhalten und an sich glauben. Außerdem merken sie, dass sie oft mehr können als sie dachten“, ergänzt Marijn de Wit.

Auch in diesem Jahr war CHILL ein voller Erfolg, der nicht nur den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sondern auch den Betreuern großen Spaß bereitete. Ein großer Dank geht an die Sponsoren und Unterstützer von Baguette, VTT, Postbus und der Axamer Lizum, ohne die das Projekt nicht möglich wäre.

Medienkontakt:
Birgit Gruber
Burton Snowboards
+43 (0) 512 230 5061
birgitg@burton.at

Newsletter hier anmelden

Axamer Lizum Axamer Lizum 6 A-6094 Axams
verkauf@axamer-lizum.at Telefon:+43 (0)5234-68240